Mitgliederversammlung des Kolpingorchester Harsewinkel

Bearbeitet von Jochen Czech 14.03.2015

In der Jahreshauptversammlung des Kolping-Orchesters-Harsewinkel konnte der 1.Vorsitzende Ulrich Brameyer neben den aktiven Vereinsmitgliedern auch KOH-Gründungsmitglied Alfons Theis und Dirigentin Astrid Kersting begrüßen .Die  Kolpingfamilie Harsewinkel war durch Wolfgang  Richter und Gregor Volbracht vertreten. 

Dirigentin und Vorsitzender bedankten sich bei allen Musikern und den Vorstandskollegen für die betont gute und problemlose Zusammenarbeit. Sie stellten in ihren Ausführungen noch einmal die wichtigsten Aktivitäten der vergangenen Saison in den Vordergrund. Höhepunkt des vergangenen Jahres waren sicherlich das Frühjahrskonzert in der ausverkauften Mehrzweckhalle Harsewinkel, sowie die beiden sehr gut besuchten  Adventskonzerte in Clarholz und Harsewinkel.  In der kommenden Saison steht die Probenarbeit für die bereits feststehenden Auftritte und das Einstudieren neuer Stücke im Vordergrund. Nach Berichten des Kassierers und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand durch die Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Es konnten in diesem Jahr erfreulicherweise wieder 2 weitere Jugendliche ins Hauptorchester übernommen werden: Nina Brinzing und Sophia Lutter (beide Klarinette).

Für 50jährige Mitgliedschaft im Kolping-Orchester Harsewinkel wurde der Posaunist Karl-Heinz Ikenmeyer geehrt. Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnte der 1.Vorsitzende einen Musiker für 60jährige Orchestermitgliedschaft ehren: Bernhard Kruk . Dieser spielt Tenorhorn, zudem hat er über einige Jahre hinweg auch wichtige Vorstandsarbeit für den Verein geleistet.


Ulrich Brameyer dankte beiden Jubilaren im Namen der Anwesenden und in Namen des Volksmusikerbundes für Ihre langjährige Treue zum Verein mit einer Ehrenurkunde und weiteren Präsenten.


 


Die anstehenden Wahlen liefen problemlos. Der bisherige 1. Vorsitzende Ulrich Brameyer stellte nach


12-jähriger Vorstandstätigkeit sein Amt zur Verfügung. Die anwesenden Musikerinnen und Musiker wählten einstimmig Thorsten Vorjohann zu seinem Nachfolger. Dieser bedankt sich im Namen aller bei Ulrich Brameyer für die jahrelange, hervorragende Arbeit und wünschte sich von den Aktiven die gleiche Unterstützung in seinem neuen Amt.


Desweiteren wurde die ebenfalls neu zu wählende Schriftführerin Claudia Schmitz wiedergewählt, genauso wie Josef Lücke weiterhin als 1. Notenwart dem Orchester zur Verfügung steht.


 


Zur Unterstützung der Vorstandsarbeit erklärten sich Petra Jennen-Huster und Jens Volbracht (in Abwesenheit) bereit. 2. Kassenprüfer für 2015 wurde Rafael Thüte. Dem Freizeitausschuss gehören jetzt


 – neben Malina Austermann- für die nächsten zwei Jahre Aline Bellmann und Rafael Thüte an.


 


Unter „Verschiedenes“  wurden div. Anregungen und Vorschläge aus der Versammlung aufgenommen und diskutiert. Nachdem Kolping-Vorsitzender Wolfgang Richter dem gesamten Orchester für die musikalischen Auftritte in Kirche und Kolping ausdrücklich dankte, schloss der neue 1. Vorsitzende des KOH die Versammlung.

 

Impressum

Verantwortlich für diese Internetseite ist

Kolpingorchester Harsewinkel e.V.
Vereinsregister: VR 721 Amtsgericht Gütersloh
Vorsitzender Thorsten Vorjohann
Am Rövekamp 6, 33428 Harsewinkel
Telefon 05247/925935
Thorsten.Vorjohann@kolpingorchester.de


Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz: Informationen öffnen